Hauptuntersuchung nach §29 StVZO*

Kfz-Technik-Kroll Haupt- und Abgasuntersuchung

Um einem eventuellen Versagen Ihres Kraftfahrzeuges vorzubeugen, gibt es in Deutschland die vorgeschriebene Hauptuntersuchung, im Volksmund auch "TÜV" genannt, wie sie nach § 29 StVZO verlangt wird.

In unserer Werkstatt führen wir an jedem Wochentag die Haupuntersuchung durch. Ein Telefonanruf genügt und Sie haben den passenden Termin für Ihre Hauptuntersuchung ohne lange Wartezeiten.

Selbstverständlich führen wir auch die Abgasuntersuchung durch, die neuerdings nicht mehr als separate Prüfung, sondern als Teil der Hauptuntersuchung, gilt.

Was müssen Sie zur HU mitbringen?

  • Fahrzeugschein (bei zugelassenen Fahrzeugen)
  • Fahrzeugbrief mit Abmeldebestätigung der Zulassungsstelle (bei abgemeldeten Fahrzeugen)
  • Letzten HU/AU Prüfbericht

 

*Die Hauptuntersuchung (nach §29 StVZO) werden durch externe Prüfingenieure der amtlich anerkannten Überwachungsorganisation "KÜS" durchgeführt.